Presseberichte













































WALDMÜNCHEN.

Der Parkplatz an der Schulstraße gegenüber der Berufsschule ist soweit fertiggestellt, dass er demnächst der Öffentlichkeit übergeben werden kann. Davon überzeugten sich die Mitglieder des Bauausschusses vor Ort bei ihrer Sitzung am Dienstag.

Planer Heiko Bauernfeind informierte, dass der Platz mittlerweile gepflastert und die Entwässerung installiert ist. In der Mitte wurde keine Grünfläche angelegt, um auf dem Platz Feiern oder sonstige Veranstaltungen durchführen zu können. Die Außenfassade des angrenzenden Geschäftshauses werde vom Inhaber noch verputzt. Ein Durchgang zur Böhmerstraße wurde geschaffen. Die Kosten dürften aber im veranschlagten Rahmen bleiben. Das Projekt wurde über die Städtebauförderung bezuschusst, dazu hat die Stadt das alte Gebäude des Niglpeter-Hauses auf eigene Kosten optisch ansprechend gestaltet. Ein und- Ausfahrt wurden in Form einer Torsituation gestaltet. Insgesamt stehen auf dem Areal nun 24 Parkplätze zur Verfügung, dazu kommen noch drei am alten Gebäude